Über uns

performativeDidactX – Research & Practice ist eine neue Plattform für alle, die sich für den Einsatz von performativen Künsten, insbesondere Theatermethoden, beim Lehren und Lernen von Sprachen interessieren. 

Seit einigen Jahren werden Ideen aus Musik, Tanz und Theater für den Fremdsprachenunterricht gesammelt und auch erforscht. Denn performative Didaktik ist wirksam: Die Übungen machen Spaß, können motivieren und zu nachhaltigem Lernen beitragen.

 

Wir, Michaela Sambanis (Freie Universität Berlin, Didaktik des Englischen) und Maik Walter (Gilberto-Bosques-Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg), haben in den letzten Jahren auf vielen Kontinenten mit Kindern, Jugendlichen, Studierenden und Lehrkräften gearbeitet.

Häufig wurden wir gefragt, wo man Informationen und Tipps zur performativen Didaktik nachlesen könne. Unseren Ansatz haben wir bislang in zwei Büchern aufgeschrieben – In Motion und Make it work! – worin Praxisimpulse im Licht der Wissenschaften (Didaktik, Neurowissenschaften, Psychologie) beleuchtet und erklärt werden.

Die Fragen aus Deutschland und dem Ausland hörten aber nicht auf: Viele Menschen wollten sehen, wie ausgewählte Theaterimpulse praktisch funktionieren. Dies konnten wir im Herbst 2021 filmisch in die Tat umsetzen und möchten es nun hier auf der Plattform performativeDidactX präsentieren.

 

Beim Stöbern im Baukasten der performativen Techniken wünschen wir viel Spaß!

Aktuelle Meldungen

13. November 2021

Unsere Homepage ist ab sofort online! Herzlich Willkommen!